Passeier

Passeier

Passeier (Passeyr), Alpental in Südtirol, von der Passer durchströmt, mündet bei Meran ins Etschtal; Hauptort Sankt Leonhard in P., (1890) 1556, als Gemeinde 2078 E. P. ist die Heimat Andreas Hofers.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Passeier — Passeier, Alpental in Tirol, Bezirksh. Meran, durchströmt von der Passer, die in den Ötztaler Alpen entspringt und nach einem Laufe von 37 km sich bei Meran in die Etsch ergießt. Eine neue Straße (1899) führt bis zum Dorf Moos (1020 m, 358 Einw.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Passeier — Südtirolkarte mit markiertem Passeiertal und angrenzenden Gemeinden Passeier …   Deutsch Wikipedia

  • Passeier — Im Passeier1 müssen die Häuser bisweilen mit Nägeln an den Bergen festgenagelt werden, weil sie sonst keinen Anhalt hätten. 1) Ein von der Passer durchflossenes Thal in Tirol, Kreis Botzen, in dem die Häuser an den Bergwänden nur zu hängen… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Passeier — Pas|sei|er, das; s, D✓Pas|sei|er|tal, Pas|sei|er Tal, das; [e]s (Alpental in Südtirol) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Passeier Valley — The Passeier Valley ( it. Val Passiria; de. Passeiertal), or Passiria Valley, is the valley of the Passirio (de: Passer) river, in the mountains of northern Italy. The Passirio river is a left bank tributary to the Adige (de: Etsch; lad: Adesc) …   Wikipedia

  • Passeier-Tal — Pas|sei|er, das; s, D✓Pas|sei|er|tal, Pas|sei|er Tal, das; [e]s (Alpental in Südtirol) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sankt Leonhard in Passeier — St. Leonhard in Passeier (ital.: San Leonardo di Passiria) …   Deutsch Wikipedia

  • Moos-Passeier — Moos in Passeier (ital.:Moso in Passiria) …   Deutsch Wikipedia

  • St. Leonhard in Passeier — (ital.: San Leonardo in Passiria) …   Deutsch Wikipedia

  • St. Martin in Passeier — (ital: San Martino in Passiria) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”